Home / Home Decor / Die Lagerbestände des chinesischen Möbelherstellers Kasen sinken

Die Lagerbestände des chinesischen Möbelherstellers Kasen sinken


[ad_1]

ZHEJIANG, China – Ein bedeutender OEM-Zulieferer von Polstermöbeln für US-Kunden steckt nach Kritik an seiner Geschäftstätigkeit in Schwierigkeiten.

Die Aktien der Kasen International Holdings, die Möbel und Lederwaren herstellt, an der Hongkonger Börse verloren 90% ihres Wertes nach einem Research-Bericht des Leerverkäufers Blue Orca Capital, der die Geschäftstätigkeit und Investitionen des Unternehmens kritisierte Bericht von der South China Morning Post.

Der Blue Orca-Bericht bezweifelte die Buchhaltung des Unternehmens und den Verkauf von Kasen-Vermögenswerten in Kambodscha, an dem der Vorsitzende Zhu Zhangjin und seine Familie beteiligt waren. Blue Orca behauptete, dass Kasen Vermögenswerte zu einem niedrigen Preis an Zhus Familie verkauft habe, nachdem er vor drei Jahren Umsatz und Gewinn unterschätzt hatte, und dass Kasens kambodschanische Vermögenswerte leer seien.

Die South China Morning Post zitierte aus einer Börsenanmeldung von Kasen, wonach der Bericht „unwahre und irreführende“ Informationen enthält.

Furniture Today informiert über alle Neuigkeiten rund um Hersteller, Händler und Zulieferer der Einrichtungsbranche.

[ad_2]




Check Also

Haddons Geburtsgeschichte | Mein gesegnetes Leben ™

[ad_1] Oh mein Wort, es ist viel zu lange her. Es ist so viel passiert. …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir