Home / Home Decor / Die neue Partnerschaft von Design Kollective hilft Designern, lokal einzukaufen

Die neue Partnerschaft von Design Kollective hilft Designern, lokal einzukaufen


[ad_1]

Die neue Partnerschaft von Design Kollective mit DesignerLogic wird unabhängigen Einzelhändlern helfen, Innenarchitekten zu erreichen.

SALZSTADT – Design Kollektiv, ein gehobener kuratierter Online-Einrichtungsmarktplatz, hat eine Partnerschaft mit DesignerLogic, eine Cloud-basierte Plattform für Innenarchitektur, die Innenarchitekten ein nahtloseres Projektmanagement und die Anbindung an unabhängige Lieferanten ermöglicht.

"Unsere Mission ist es, es kleineren Einrichtungsgeschäften zu ermöglichen, in der sich wandelnden E-Commerce-Umgebung von heute erfolgreich zu sein", sagte Lynsey Humphrey, CEO und Gründer von Design Kollective.

Laut Humphrey ist es für einen Innenarchitekten zeitaufwändig, durch Hunderte oder Tausende von Lieferanten zu navigieren, um genau die richtigen Produkte zu finden, insbesondere wenn ein Projekt einen Last-Minute-Artikel erfordert oder ein Kunde den Artikel vor einer Entscheidung persönlich ansehen möchte.

Die neue Beziehung zwischen den beiden Unternehmen wird den Innenarchitekten helfen, Bestellungen von Anbietern zu versenden und nachzuverfolgen, die normalerweise keinen Online-Fußabdruck haben, um Zeit zu sparen und mehr Vielfalt bei der Auswahl des Designs zu ermöglichen. Designer können jetzt über die Funktion "Lokal suchen" bei unabhängigen Einzelhändlern bestellen, um nach Geschäften in der Nähe mit verfügbaren Produkten zu suchen.

"Innenarchitekten sehen sich einer Welle technologischer Störungen gegenüber, die die kreative und finanzielle Kontrolle vom pulsierenden Herzen dieser Branche ablenkt: den Designern selbst", sagte Kevin Law, Eigentümer und Gründer von DesignerLogic. „Unser Ziel ist es, die Beziehung zwischen Designern und unabhängigen Lieferanten zu stärken und das Geschäft mit Design wieder persönlicher zu machen.“

Design Kollective fasst vorrätige und versandfertige Artikel von mehr als 200 unabhängigen stationären Einzelhändlern in den USA in einem kuratierten digitalen Geschäft zusammen, um die lokale Einzelhandelsgemeinschaft in die Lage zu versetzen, mit Käufern in Kontakt zu treten.

Anne deckt die sich entwickelnde Landschaft zwischen Einzelhändlern und Herstellern in den Segmenten Bettwäsche, Technologie, E-Commerce und disruptiver Einzelhandel ab.

[ad_2]




Check Also

Haddons Geburtsgeschichte | Mein gesegnetes Leben ™

[ad_1] Oh mein Wort, es ist viel zu lange her. Es ist so viel passiert. …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir